Antennen sorgen für besseren Zugang zu den Mobilfunkstandards UMTS und LTE

Bild Internet SurfenBewohner ländlicher Regionen sind von der neuen, schnellen Multimediawelt vielfach abgeschnitten: Wenn überhaupt freie Breitbandanschlüsse verfügbar sind, dann nur mit langsamen Übertragungsraten. So kommt beispielsweise das Onlinekino aufgrund langer Ladezeiten kaum über den Vorspann des Spielfilms hinaus. Da der weitere DSL-Netzausbau gerade in dünn besiedelten Regionen nur zögerlich fortschreitet, weichen immer mehr Internetnutzer auf den Zugang über die Mobilfunknetze aus.

Hindernisse sorgen für Verlangsamung

Ganz gleich ob es sich um das bereits weit verbreitete UMTS oder den neuen Standard LTE (Long Term Evolution) handelt: Per Mobilfunk werden Geschwindigkeiten beim Versenden von E-Mails oder beim Surfen im Internet möglich, die dem Breitbandanschluss kaum nachstehen – oder sogar noch besser sind. Je nach Provider und Tarif werden bei LTE Datenvolumen von bis zu 100 MBit/s versprochen. Damit ließe sich schneller surfen als über eine DSL-Leitung. Doch auf dem Weg ins Gebäude raubt jedes Hindernis, wie etwa Stahlbetonmauern oder die Wärmeschutzverglasung, immer ein bisschen mehr an Qualität. Auch wenn das eigene Gebäude ungünstig am Rand der Mobilfunk-Netzzelle liegt, kann dies zu Verlusten führen.

Moderne Verstärkertechnologie

Um dennoch einen stabilen Empfang und volle Geschwindigkeiten zu erreichen, gibt es spezielle Verstärkertechnologien wie beispielsweise die „Aktive Antenne“ von Funkwerk Dabendorf: Dabei wird eine Außeneinheit am Gebäude befestigt und per Kabel mit einem UMTS-Stick im Inneren verbunden. Durch eine integrierte Richtantenne und eine patentierte Verstärkertechnologie gelangt das Außensignal ohne Verluste ins Haus. Für schnelles Surfen mit dem neuen Mobilfunkstandard ist bereits eine spezielle LTE-Außenantenne erhältlich, die auf ähnliche Weise genutzt wird. Ist das Signal erst einmal im Haus, versorgt es problemlos mehrere Computer. Die Leistung reicht selbst für modernes Onlinekino und Internetfernsehen ohne Ruckeln oder auch für komplette Firmennetzwerke aus. Unter www.funkwerk-breitband.de gibt es weitere Informationen und Bezugsquellen.


Webtipp: Computer Shop für EDV Reinigung und Drucker Zubehör.


Schnelles Surfen mit den Kindern ist jetzt auch auf dem Land möglich.
Foto/Quelle: djd-www.fwd-online.de