21.06.2024
Laptop

Wie kann man die Lebensdauer eines Laptop-Akkus verlängern?

Es ist sehr ärgerlich, wenn Ihr Laptop-Akku unter 10 % fällt, wenn Sie eine wichtige Aufgabe zu erledigen haben. Diese Situation wird noch komplizierter, wenn Sie keine Steckdose in der Nähe haben, um Ihren Akku aufzuladen. Die Frage ist also, wie kann man mit solchen Situationen besser umgehen? Im Folgenden finden Sie einige einfache Tipps, die Ihnen helfen können, Ihren Laptop-Akku zu verlängern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Tippen Sie auf die Energiesparoptionen

Zunächst sollten Sie lernen, die Energieverwaltungsfunktionen Ihres Laptops zu nutzen. Im Windows-Betriebssystem können Sie auf diese Funktionen unter Energieoptionen zugreifen. Wenn Sie glauben, dass die Standardeinstellung Ihre Anforderungen am besten abdeckt, irren Sie sich.
Sie können eine Umschalttaste einstellen, um je nach Bedarf schnell zwischen verschiedenen Leistungseinstellungen zu wechseln.

Günstige aktuelle Smartphones und Handy Tarife

Aktuelle Smartphone Tarife

2. Probieren Sie einige Tools zur Batteriewartung aus

Abhängig von Ihrem Laptop-Hersteller verfügen Sie möglicherweise über eine Reihe von Wartungstools. Mit diesen Tools können Sie den Zustand Ihrer Batterie im Auge behalten. Tatsächlich ermöglichen Ihnen diese Tools, Ihren Akku basierend auf der Windows-Version, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben, zu optimieren.

Mit anderen Worten, mit diesen einfachen Tools können Sie Ihren Akku kalibrieren. Sie können diese Tools auch von einer Website eines Drittanbieters herunterladen. Stellen Sie einfach sicher, dass die Website beliebt und vertrauenswürdig ist, da Sie am Ende keinen Virus oder Trojaner auf Ihren Computer herunterladen möchten.

3. Sehen Sie sich einen vertrauenswürdigen Batteriewächter an

Mit einer Batteriewächter-App erhalten Sie detaillierte Informationen über Ladungen, die Anzahl der Zyklen und die verbleibende Batterielebensdauer. Die gute Nachricht ist, dass Sie viele dieser Arten von Apps kostenlos finden können.

Diese Akkuüberwachungs-Apps sind sowohl mit dem Windows-Betriebssystem als auch mit MacOS kompatibel. Mit diesen Tools erhalten Sie einige nützliche Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Akku herausholen können.

4. Halten Sie Ihren Laptop-Akku kühl

Hitze ist der größte Feind Ihres Laptop-Akkus. Es verringert die Lebensdauer des Akkus und wirkt sich negativ auf den Gesamtzustand des Akkupacks aus. Daher sollten Sie Ihr Bestes geben, um sicherzustellen, dass Ihr Akku so kühl wie möglich läuft.
In den meisten Fällen neigen Laptop-Akkus dazu, sich zu erhitzen, wenn der Luftstrom eingeschränkt ist. Es ist eine gute Idee, Ihren Laptop von Zeit zu Zeit warten zu lassen, um sicherzustellen, dass sich darin kein Staub ansammelt.

5. Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit, Ihren Akku vollständig zu entladen

Laut Experten haben Laptop-Akkus eine begrenzte Anzahl von Lade- und Entladezyklen. Sobald Sie die maximalen Zyklen überschritten haben, wird die Effizienz des Akkupacks weiter sinken.

Daher ist es besser, den Akku nicht vollständig zu entladen, bevor Sie ihn wieder aufladen. Auf diese Weise kann dies dazu beitragen, die Lebensdauer Ihres Akkus zu verlängern.

Um es kurz zu machen, wenn Sie diese einfachen Tipps und Tricks befolgen, können Sie die Lebensdauer Ihres Akkus wahrscheinlich verlängern. Wenn Ihr Akku jedoch aufgeladen und wieder aufgeladen ist, ist es besser, ihn so schnell wie möglich auszutauschen.

 

Thema: Wie kann man die Lebensdauer eines Laptop-Akkus verlängern?!