26.09.2022
Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage ...

Drucker Modelle Auswahl

Laserdrucker und Tintenstrahldrucker welche Vor- und Nachteile haben sie?

Bei der Auswahl eines Druckers ist die erste Wahl, ob Sie einen Laserdrucker oder einen Tintenstrahldrucker kaufen möchten. Im Folgenden werden die wichtigsten Vor- und Nachteile von Tintenstrahl- und Laserdruckern zusammengefasst.

Welche Vor- und Nachteile haben verschiedene Druckermodelle?

Tintenstrahldrucker

Günstige aktuelle Smartphones und Handy Tarife

Aktuelle Smartphone Tarife

Tintenstrahldrucker arbeiten, indem sie Tintentröpfchen auf das Papier schieben. Die Tinte wird von kleinen herausnehmbaren Patronen freigesetzt, und wenn es sich um einen Farbtintenstrahldrucker handelt, gibt es normalerweise eine schwarze Patrone und drei verschiedenfarbige Patronen. Sie können entweder die gesamte Patrone austauschen oder die Patronen mit einem speziellen Nachfüllkit nachfüllen.

Vorteile

  • Tintenstrahldrucker sind in der Anschaffung deutlich günstiger.
  • High-End-Drucker sind in der Lage, Bilder von guter Qualität zu erzeugen, wenn sie mit Spezialpapier verwendet werden.
  • Die meisten Modelle sind relativ leicht und kompakt, so dass sie nicht zu viel Platz auf dem Schreibtisch einnehmen.

Nachteile

  • Aufgrund der Tintenkosten ist der Betrieb eines Tintenstrahldruckers im Laufe der Zeit teurer als ein Laserdrucker.
  • Drucke werden leicht nass aus dem Drucker und benötigen möglicherweise Zeit zum Trocknen.
  • Der Druck ist langsamer und daher sind Tintenstrahldrucker nicht für den Druck mit hohem Volumen ausgelegt.

Laserdrucker

Dieser Drucker integriert einen Laserstrahl als Teil der Bildverarbeitung. Anstatt Tinte zu verwenden, verwendet ein Laserdrucker Toner, ein trockenes Kunststoffpulver in Kombination mit Ruß oder Farbstoffen. Das Verbrauchsmaterial eines Teils des Druckers ist in einer Patrone eingeschlossen, die von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden muss.

Vorteile

  • Laserdrucke sind im Allgemeinen sehr hoch und sehr genau.
  • Für den Druck mit hohem Volumen sind Laserdrucker wesentlich billiger in der Ausführung.
  • Der Druck ist schnell, so dass sie große Mengen bewältigen können.
  • Aufgrund der verwendeten Technologie treten Drucke von einem Laserdrucker trocken aus dem Drucker zur Berührung auf.

 

Nachteile

  • Der Kauf eines Laserdruckers kann im Vergleich zu einem Tintenstrahldrucker teuer sein.
  • Farblaserdrucker sind deutlich teurer als ein Farbtintenstrahldrucker.
  • Laserdrucker sind größer und schwerer, da sie die Bildtrommel und die Lasertechnologie enthalten müssen.

 

Thema: Laserdrucker und Tintenstrahldrucker welche Vor- und Nachteile haben sie?!