Druckluftreiniger zum Säubern von Pulver und Unrat

Porträt ReinigungDruckgasspray zum Entfernen von Pulver und Schmutz. Erwartungsgemäß gesichert, gepflegt, ölfrei und fein dosierbar. Nicht entzündlich gemäß 2008/47/EC.
Gemäß durchgeführter DEKRA-Begutachtung: keinerlei Entzündungs- und Explosionsgefahr bei bestimmungsgemäßer Anwendung. Das Druckluftsprach DRUCKLUFT 67 enthält ein reines, trockenes Druckgas und ist sehr ergiebig. Ideal ist das Druckluftspray geeignet zur Staub- und Schmutzentfernung in der Feinmechanik, Elektronik und Elektrotechnik. Dose bei Nutzung b is zu 30° neigbar.

Anwendungsbeispiele des Druckluftreiniger:

  • zum schnellen Beseitigen von Pulver und losem Abfall in der Feinmechanik, Optik, Elektronik und Elektrotechnik
  • zum Auspusten von gut zugänglichen Stellen bei Druckern, Datenverarbeitungsanlage, Laufwerken, Tastaturen, Leiterplatten usw.
  • zur Staub- und Schmutzentfernung in Anlagen, Geräten und Apparaturen

Für eignet sich das Druckluftspray?

  • Elektriker
  • Techniker
  • Radioapparat- und Fernsehwerkstätten
  • Industriebetriebe

Weitere Reinigungs-Produkte erhält man im Im Internet Shop von Tonertrend.

Der Nutzen im Unterschied zu Druckluftsprays mancher fremder Marken:

  • nicht brennbar laut Richtlinie 2008/47/EC
  • vom Arbeitsschutz geprüft für hohe Arbeitssicherheit
  • Prüfsiegel auf jeder Blechbüchse für alle Benutzer feststellbar dokumentiert

Eine Übersicht sämtlicher Produkte finden Sie im Onlineshop für KONTAKT CHEMIE Produkte.